Newsletter raumstation3539: Das ist neu im Februar

Newsletter raumstation3539: Das ist neu im Februar

Nachdem der Start gut ins Jahr gelungen ist, freuen wir uns, euch mit den Informationen für Februar zu versorgen. Es gibt spannende Neuigkeiten und tolle Events!

  • Verkehrswende
  • Straßenfest
  • Ateliervergabe: Besichtigungstermin
  • Weitere Termine


WAS HAT DIE RAUMSTATION MIT VERKEHRSWENDE ZU TUN?

Der Raum in den Städten wird immer enger, der Verteilungskampf nimmt zuund selbst kleinste Nischen müssen hart erkämpft und teuer bezahltwerden. Dabei aber nur den Raum in Gebäuden im Blick zu haben reicht nichtaus. Bei der Debatte um die künftige Nutzung der Feuerwache wird diesbesonders deutlich sichtbar: sollen hier parkende Autos Platz finden oderdarf die Gießener Kreativszene einziehen?

Kann der knappe Raum nicht besser genutzt werden?
Wirft man beispielhaft einen Blick auf den Platzbedarf der einzelnenFortbewegungsmittel, sieht man sofort, dass der Autoverkehr mit Abstand diemeisten Flächen im öffentlichen Raum beansprucht. Würde man denVerkehrsanteil von Fuß-, Rad- und ÖPNV erhöhen, stünden also auf einmalneue städtische Flächen zu Verfügung. Ein Parkhaus anstelle einesKulturgewerbehofs zu bauen käme erst gar nicht Frage!
Wir möchten, dass der städtische Raum in Zukunft nachhaltiger,inklusiver, gesünder, kreativer, schöner, effizienter und sicherergenutzt wird. Aus diesem und aus all den anderen guten Gründenunterstützt die raumstation3539 die Verkehrswende in Gießen.


VERKEHRSWENDE STRAßENFEST AM 25.04. VOR UNSERER HAUSTÜR.

Wir freuen uns sehr, dass das vierte Verkehrswendestraßenfest in derGrünberger Straße und auf dem sogenannten Ludwigsplatz stattfindet.
An diesem Tag wird der Bereich vom sogenannten Ludwigsplatz bis zurKreuzung Licher Straße für den normalen Verkehr gesperrt und es sollbeispielhaft/experimentell dargestellt werden wie Straßen und Plätzezukünftig gestaltet werden können.
Mach mit!

Wie kann der neu gewonnene Stadtraum kreativ, nachhaltig oder auch profangenutzt werden? Beteilige dich mit deinem Projekt, deiner Kunst, Band, deinem Kollektivoder einfach deiner Idee und lass uns gemeinsam den öffentlichen Raumerobern!

Zur besseren Planung schreibst du möglichst bis zum 31. März 2020 einekurze Nachricht mit deinen Kontaktdaten und einer kurzen Projektbeschreibung: verkehrswende@raumstation3539.net
Für Fragen stehen wir euch außerdem dienstags von 10-12h unter 064180898987 zu Verfügung.


BESICHTIGUNGSTERMIN ATELIERVERGABE

Liebe Atelierinteressierte,
voraussichtlich ab dem 1.3. können wir im Raumwerk in der Weidengasse 3zwei geförderte Ateliers für Künstler*innen zu je 44qm anbieten. Durchdie Förderung können wir die Kosten für die Ateliers einzigartig niedrighalten, so dass jedes der Ateliers ca. 250 Euro mit allem drum und drankosten wird. Weitere Infos hier: http://raumstation3539.net/raeume/

Besichtigungstermine: Sa., 1.2., 14 Uhr / Sa, 8.2., 14 Uhr // Eingang:Trillergässchen, hintere linke Ecke des Kundenparkplatzes Klatschmohn, 3.OG


TERMINE IM FEBRUAR

2. Gartengruppe des Paradieschen | prototyp | 13 – 15 h
3. Spieleabend | anschlussverwendung | 19.30 – 23 h
6. Konzert: Miss Walker | anschlussverwendung | 19 – 22 h
7. Filmvorführung: Love and Revolution | prototyp | 19 – 22 h
22. Mikrotheater | prototyp
23. Sonntagsteller der Kü-Ché | anschlussverwendung | 12 – 16 h
25. Konzert: Rufus Coates | anschlussverwendung | 19 – 22 h
26. Die Hohle Mittelmäßigkeit | anschlussverwendung | 19 – 22 h
27. Filmvorführung: 100 Jahre Caligari | prototyp | 19.30 – 22 h
29. Equal Care Day | prototyp | 15 – 21 h

5. Februar 2020 / by / in
Comments

Comments are closed here.